Baihua. Zum Problem der Verschriftung gesprochener Sprache im Chinesischen: Dargestellt anhand morphologischer Merkmale in den „bianwen“ aus Dunhuang

1st Edition

Thomas Zimmer

Routledge
Published June 30, 1999
Reference - 287 Pages
ISBN 9783805004282 - CAT# Y317547
Series: Monumenta Serica Monograph Series

For Instructors Request Inspection Copy

USD$59.95

Currently out of stock
Add to Wish List
FREE Standard Shipping!

Summary

Der Begriff baihua entbehrt bis heute einer genaueren Fassung. Wesentliche Merkmale werden zwar in den gAngigen Darstellungen erfat, bleiben jedoch in der Regel ungenau.Die vorliegende Studie bemUht sich darum, die Erscheinung der baihua auf der Grundlage linguistischer Forschung im Bereich der Morphologie nAher zu beschreiben und die Schwierigkeiten bei der Verschriftung eines dem mUndlichen Stile nahestehenden Idioms ebenso aufzuzeigen wie den normenden Einflu durch die klassische Schriftsprache. Nach einer ausfUhrlichen ErlAuterung des Problems der baihua werden deren morphologische Besonderheiten anhand der Textgattung der bianwen erlAutert, die man mit zu den frUhesten Belegen der baihua zAhlt. Bei diesen bianwen handelt es sich um sogenannte "Wechseltexte," die in der Tang-Zeit (618-907) vor dem Hintergrund mUndlich vorgetragener Literatur entstanden.Die Studie wendet sich an Literatur- und Sprachwissenschaftler innerhalb der Sinologie ebenso wie an Linguisten allgemein.

Instructors

We provide complimentary e-inspection copies of primary textbooks to instructors considering our books for course adoption.

Request an
e-inspection copy

Share this Title